Marcos Bolivar-Titos

Die Fächer Spanisch und Musik leben von dem Austausch mit anderen. Musik zu machen und zu verstehen, trägt dazu bei, sich selbst und andere durch ästhetische Erfahrungen kennenzulernen. Das Spanische eröffnet den Schüler:innen die Möglichkeit, Bekanntschaft mit neuen Kulturkreisen und Menschen zu machen.
Im Sinne eines modernen, kompetenzorientierten Unterrichts ist es mir ein Anliegen, die Schüler:innen in ihrem Lernprozess zu begleiten.
Nach meinem Lehramtsstudium an der Universität Potsdam und meinem Referendariat am Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam ist das Gymnasium Bornstedt die erste Schule, an der ich als ausgebildete Lehrkraft arbeiten werde und freue mich sehr, die Schule aktiv mitzugestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert